Rekordwerte in Graz"In drei Stunden fiel so viel Regen wie sonst im ganzen Juli"

Meteorologe Hannes Rieder von der ZAMG über die Unwetter in Graz am Freitagabend. Gewitter werden uns durch das ganze Wochenende begleiten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Überflutete Straßen in Graz
Überflutete Straßen in Graz © Robert Preis
 

Herr Rieder, ganze Straßenzüge standen in der Nacht auf Samstag in Graz unter Wasser. Was war da los, waren diese Unwetter vorhersehbar?
HANNES RIEDER: Gewitter haben ein Eigenleben, bei dem, was sich gestern abgespielt hat, kommt kein Wettermodell mehr mit. Manchmal kann man nur im Nachhinein versuchen zu verstehen, was sich da abgespielt hat.

Kommentare (1)
isteinschoenerName
18
13
Lesenswert?

Aber ich nehme doch stark an, nur ...

„Weil jetzt so ein Tag ist, ändert man nicht die Politik“,

oder Herr Laschet ääähm Kurz ääähm Nagel?!