Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kurtis Gym sperrt zuAus für legendäre Grazer "Muckibude"

Überraschend gab Kraftsport-Urgestein Kurt Gorjup bekannt, dass er nach der Coronapause sein "Kurtis Gym" nicht mehr aufsperren wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kurt Gorjup in seinem Studio in der Conrad-von-Hötzendorfstraße
Kurt Gorjup in seinem Studio in der Conrad-von-Hötzendorfstraße © Andrea Rieger
 

"Am Ende wird es wie mit allen ,Dinosauriern' sein – die sind auch irgendwann ausgestorben", scherzte Kurt Gorjup in einem Interview zum 40. Geburtstag von "Kurtis Gym" vor drei Jahren. Nun ist es tatsächlich passiert. Corona und die damit verbundene monatelange Komplettsperre der Fitness-Studios haben das Ihre dazu getan: Gorjup sperrt seinen legendären "Sport- & Freizeitclub für Fitness und Bodybuilding" in der Conrad-von-Hötzendorfstraße zu.

Kommentare (2)
Kommentieren
Erichjosef
0
2
Lesenswert?

legende

was der redakteur nicht erwähnt, wir gingen nicht zum training sondern zu freunden....

untermBaum
1
10
Lesenswert?

Ein Teil meiner Jugend!

der letzte Gallier räumt den von der Bauwut umgekrempelten Bezirk.
Ich denke Sekunden nach dem Kurti den Schlüssel umgedreht hat, wird die Abrissbirne duch dieses Relikt aus einer anderen Zeit durchdonnern.
Unvermeidbar aber auch Schade.

Kurti machs gut! Du hast viele junge Menschen positiv geprägt.
Und auch wenn Kurti`s Gym für viele die es nur oberflächlich kannten eine "Giftbude" für Anabolika-Junkies war, so wissen alle die dort wirklich trainiert haben dass es solche Typen, wie in allen Gym`s auch gab, doch die Masse der "Bieger" dort ehrlich das Eisen bogen, und die familiäre Atmosphäre geschätzt haben! Ein Gespräch bei dir an der Theke hatte immer einen entspannenden Charakter. Auch wenn ich seit vielen vielen Jahre nicht mehr bei Dir im Gym war, , so werden Du, Melli und das Gym immer ein prägender Teil meines Lebens bleiben!