Grazer AdventDie Eiskrippe nimmt schon Gestalt an

Die Arbeiten an der traditionellen Eisskulptur laufen seit dem Vormittag, am Samstag um 18 Uhr wird sie - ohne Feier - eröffnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

In Graz herrschen Minusgrade - gerade rechtzeitig - für die Arbeiten an der Eiskrippe ist es richtig kalt geworden. Das hat die Stadt schon anders erlebt, mit Tauwetter und dahin schmelzenden Heiligenfiguren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!