Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Verkehrslandesrat Anton LangEine U-Bahn in Graz? "Es ist legitim, neue Systeme zu prüfen"

Interview mit Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ): Er erteilt der U-Bahn-Idee nicht a priori eine Absage und fordert eine Co-Finanzierung des Bundes für den Grazer Öffi-Verkehr ein.

Anton Lang
Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) © Jürgen Fuchs
 

U-Bahn oder nicht U-Bahn? Über diese Frage diskutiert die Grazer Stadtpolitik. Aus Sicht des Verkehrslandesrates: Ist eine U-Bahn in Graz sinnvoll?
Anton Lang: Graz und Umgebung wachsen, das wird auch in Zukunft so sein. Damit wächst auch der Verkehr. Unter dieser Voraussetzung halte ich es für richtig, dass über eine Studie geschaut wird, was technisch möglich und das beste System für den öffentlichen Verkehr ist. Da ist es legitim, neue Systeme zu prüfen, um dem öffentlichen Verkehr zusätzlichen Schwung zu geben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren