DreharbeitenSoko Donau ermittelt demnächst am Grazer Rosenhain

Satel-Film dreht im Herbst Szenen für die Krimiserie in den Ruinen des Jesuitenrefektoriums am Rosenhain.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
2018 wurde für Soko Donau im Botanischen Garten gedreht
2018 wurde für Soko Donau im Botanischen Garten gedreht © Richard Großschädl/Ballguide
 

Eines ist klar, lustige Szenen werden dort wohl eher nicht gedreht werden: Das verfallene Jesuitenrefektorium am Grazer Rosenhain wird demnächst zum Drehort, wie Barbara Rosanelli von der Film Commission Graz bestätigt. "Den genauen Drehtermin darf ich natürlich nicht verraten, weil die Filmcrew Ruhe braucht und ungestört arbeiten will, aber es wird Ende September, Anfang Oktober werden", lässt sich Rosanelli ein wenig in die Karten blicken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.