Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ORF-KrimiserieBuhlen um die nächste „Soko“-Stadt

In Tirol werden derzeit neue Fälle gedreht, doch das Aus für „Soko Kitzbühel“ ist endgültig. Graz zählt zum Favoritenkreis für die Nachfolge-„Soko“. ORF und ZDF verhandeln.

Soko Kitzbuehel
Julia Cencig (Nina Pokorny) und Jakob Seeböck (Lukas Roither), heute wieder um 20.15 Uhr in ORF 1 © ORF
 

Ein tyrannischer Nachbar, der fremde Gärten umgrub, um dort nach Edelmetallen zu suchen, wird ermordet. War er vielleicht kurz davor, auf etwas zu stoßen, das besser im Verborgenen bleiben sollte? Während ORF 1 heute um 20.15 Uhr eine Wiederholung aus dem Frühjahr 2018 zeigt ("Auf gute Nachbarschaft"), laufen in Kitzbühel die Dreharbeiten für die finale Saison. Noch bis Mitte Dezember entstehen in Tirol die 13 Folgen der 20. Staffel von "Soko Kitzbühel" mit Julia Cencig, Jakob Seeböck, Ferry Öllinger,  Veronika Polly, Heinz Marecek und Andrea L’Arronge.
Doch was kommt danach? Welcher Schauplatz mit neuen Impulsen könnte auf den Bildschirm kommen? Wird es womöglich ein Soko-Team in Graz oder Linz geben? Die "Soko Graz" (oder "Soko Mur") ist eine Option.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren