AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Keine neuen BestellungenOnline-Shops vieler Supermärkte in Graz derzeit komplett ausgebucht

Dem Ansturm auf die Supermärkte zu Beginn der Coronakrise folgt jetzt der Run auf die Online-Shops. Der größte Anbieter, Billa, ist in Graz bis 4. April ausgebucht. Auch bei dm sind keine Bestellungen möglich.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Onlinehandel
Die Zustell-Kapazitäten sind derzeit voll ausgelastet, bei Billa kann derzeit in Graz keine neue Bestellung getätigt werden © vegefox.com - stock.adobe.com
 

Die Nachfrage ist enorm. So enorm, dass Billa, Interspar und dm in Graz mit dem Ausliefern nicht mehr nachkommen. Das Online-Shopping erlebt durch die Coronakrise und die damit zusammenhängenden Ausgangsbeschränkungen gerade einen massiven Ansturm.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren