Minus 7,22 Prozent für die Blauen, minus 12,51 Prozent bei den Roten: FPÖ und SPÖ haben bei der Landtagswahl in Graz herbe Verluste eingefahren. Interessant: Die Parteien konnten in den gleichen Bezirken gute Ergebnisse erzielen. So schnitten sie in Wetzelsdorf, Straßgang und Liebenau am besten ab und wechseln sich dort auf Platz zwei und drei ab. In der Inneren Stadt, St. Leonhard und Geidorf hingegen liegen sie hinten.