AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kommentar„Grüne Meilen“: Der Bürgermeister bekommt Druck aus den eigenen Reihen

Erste ÖVP-Bezirksvorsteher stimmen für die Idee der Grünen. Siegfried Nagl wird sich dem Vorschlag nicht auf Dauer verwehren können. Ein Kommentar.

Das Beispiel Griesgasse mit mehr Wasserflächen und Bäumen soll die Idee der „grünen Meilen“ zeigen © SUPERARCHITEKTUR/PIXLAB STUDIOS
 

In bereits drei von 17 Grazer Bezirken ziehen alle Fraktionen – vom rechten bis zum linken Rand – bei der grünen Idee der „grünen Meilen“ mit. Weitere Bezirke, hört man, sollen folgen. Die Mandatare springen über den Schatten ihrer eigenen Couleur – und sorgen so für Wirbel im Rathaus. Mit ihrer Entscheidung bringen die Bezirksvorsteher, bis auf Gries übrigens allesamt ÖVP-Politiker, ihren Stadtparteichef Siegfried Nagl stark unter Druck.

Kommentare (1)

Kommentieren
top8
2
6
Lesenswert?

Nagl und Eustacchio

pflanzen eher die grazerinnen und grazer als bäume!

Antworten