AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Buch der WocheMagische Begegnungen im Zugabteil

Wir sind einzigartig und wertvoll. Die St. Oswalderin Margot Pölzl beschreibt in ihrem zweiten Roman erneut zufällige Begegnungen, die im leichten Gespräch dem tieferen Sinn des Lebens auf den Grund gehen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KK
 

Die kleine Frau ist wieder auf Reisen, doch dieses Mal ist alles anders: Begann Margot Pölzl ihren ersten Roman noch sehr märchenhaft, steigt sie bei „Magie der Begegnung“ sehr real ein. Ihre Hauptfigur die „kleine Frau“ hat jetzt einen Namen und ein Handy und steigt in einen Zug in „Richtung Norden“ ein. Hier warten schon dutzende Mitreisende auf sie, die ihre Lebensgeschichten erzählen wollen. So etwa die junge Frau aus der Modebranche, die ihre Flügel noch nicht richtig ausbreiten konnte oder die Hobbybäckerin, durch das Koma ihrer Tochter nach einem schweren Unfall das Loslassen lernte. Oder aber auch der Wanderer Vinzenz, der spät lernte, seinen eigenen Namen zu lieben. Ihre gesammelten Weisheiten erwarten den Leser, erzählt in kleinen Gesprächen auf der Reise.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren