WetterSchnee: So geht es in Graz jetzt weiter

Schneemänner kann man in Graz auch in den kommenden Tagen nur mühsam bauen. Große Neuschneemengen werden in der Landeshauptstadt nämlich ausbleiben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© ballguide/Stefan Pajman
 

Während der Norden der Steiermark mit dichtem Schneefall kämpft, ist es in der Landeshauptstadt weitgehend ruhig. Auch wenn in Graz Frühtemperaturen von -5 Grad Celsius für Glatteis sorgten, wird der große Wintereinbruch in den nächsten Tagen ausbleiben. Die Sache mit dem Schnee sei vorerst "im Raum Graz ab Anfang nächster Woche vorbei", betont Albert Sudy, Meteorologe der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!