AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Voting 2018Wählen Sie die Köpfe des Jahres aus Graz und Umgebung

Von der Kultur bis zum Sport, von der Wirtschaft bis zu den Newcomern: Wer sind für Sie die Köpfe des Jahres 2018? Verhelfen Sie jetzt Ihren Favoriten mit Ihrer Stimme zum Sieg!

Köpfe des Jahres 2017. Heuer stehen pro Region 35 "Köpfe" zur Auswahl
Köpfe des Jahres 2017. Heuer stehen pro Region 35 "Köpfe" zur Auswahl © Juergen Fuchs
 

Künstler, die von sich reden machen, Menschen, die sich selbstlos für andere engagieren, erfolgreiche Sportler, die Außergewöhnliches erreicht haben, Wirtschaftstreibende, Gastronomen, Entertainer und bemerkenswerte Newcomer: Wir holen mit der Wahl der "Köpfe des Jahres" auch 2018 wieder besondere Persönlichkeiten vor den Vorhang.

7 x 5 Kandidaten

Dabei kamen heuer erstmals auch Vorschläge für die Kandidaten von Ihnen, den Leserinnen und Lesern der Kleinen Zeitung. Hunderte Nominierungen erreichten uns in den vergangenen Wochen. Pro Kategorie blieben schließlich fünf Finalisten übrig. Ab sofort können Sie für Ihre heurigen Helden abstimmen.

Abstimmen

Ab sofort können Sie hier für Ihre Helden aus Graz und Umgebung in den einzelnen Kategorien abstimmen:

Aber auch per Stimmzettel, den Sie in der gedruckten Ausgabe der Kleinen Zeitung finden, können Sie Ihrem Favoriten die Stimme geben. Den Stimmzettel können Sie auch hier herunterladen:

Gala im Jänner

Dabei gilt: Bis inklusive 31. Dezember können Sie über Ihre Favoriten aus allen vier Regionen online abstimmen – und zwar in jeder Kategorie einmal pro Tag. Die analogen Stimmzettel können ebenfalls bis einschließlich Montag, 31. Dezember, eingeschickt werden – es gilt das Datum des Poststempels.

Die Gewinner werden schließlich im Rahmen einer Gala im Jänner ausgezeichnet.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Kleine Zeitung sucht die "Köpfe des Jahres 2018".
  • Wer die Wahl zu den "Köpfen des Jahres" gewinnt, bestimmen Sie - die Leser der Kleinen Zeitung.
  • Mitstimmen kann man mittels Onlinevoting. Auch ein Stimmzettel zum Ausfüllen steht zur Verfügung.
  • Zur Auswahl stehen Kandidaten in vier Regionen (Graz und Umgebung, Ober-, Ost-, Süd-/Weststeiermark)
  • Laufzeit der Wahl: Online sowie per Stimmzettel bis 31. Dezember (es gilt der Poststempel)

Kommentare (3)

Kommentieren
wolfisch
1
2
Lesenswert?

Helden

So viele "Helden" gibt es!??! - Ist ja toll.!!!!!

Antworten
checker43
1
2
Lesenswert?

Das

"Forschung" in der Kategorie "Wirtschaft und Forschung" könnte man streichen. Forscher sind da keine dabei.

Antworten
unterhundert
2
10
Lesenswert?

Ich sehe keine Helden,

Ich sehe nur Leute, die für mehr oder weniger Geld Ihrer Tätigkeit nachgehen. Helden sehen anders aus. Wenn man den Medien glauben schenken darf, gibt es in Österreich oder der Steiermark nur noch Promis, oder eben Helden.

Antworten