Nach Fauxpas der "Gegner"Vater und Sohn Deopito holten sich den Planai-Classic-Gesamtsieg

Von 6. bis 8. Jänner ging die Planai-Classic 2022 über die Bühne. Am Samstag gipfelte der Wettbewerb in einem spannenden Finale, das das knapp führende Team wieder zurückwarf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vater und Sohn: Alexander und Florian Deopito wurden Erste bei der Planai-Classic © Planai-Classic / Martin Huber
 

Nach drei Tagen mit elf Challenges ist die 25. Planai-Classic 2022 Geschichte. Alexander und Florian Deopito holten sich in einem Mercedes-Benz 350 SLC mit fast 1000 Punkten Vorsprung den Gesamtsieg der diesjährigen Bewerbe. Auf Platz zwei: Thomas Voglar und Jan Soucek, die eigentlich mit einem kleinen Vorsprung in den Finaltag gegangen waren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!