Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WörschachUnfall auf der B 320 forderte zwei Verletzte, Hund gerettet

Auf der B320 bei Wörschach hat sich heute Nachmittag ein Unfall ereignet. Die beteiligten Lenker wurden verletzt, ein Hund überstand den Unfall ohne Verletzungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auch der C14 war im Einsatz © FF Wörschach
 

Ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist heute Nachmittag auf der B 320 zwischen Weißenbach bei Liezen und Wörschach passiert. Ein Slowene (48), wohnhaft im Bezirk Liezen, geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 17-Jährigen aus dem Bezirk. Das Fahrzeug landete in weiterer Folge im Straßengraben. Dabei wurden der 48-Jährige schwer und die 17-Jährige unbestimmten Grades verletzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren