AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronafall im Schladminger SpitalArzt wurde positiv getestet und in Quarantäne geschickt

Seit Dienstagabend gibt es nun auch in der Klinik Diakonissen in Schladming einen Corona-Fall. Nachdem ein Turnusarzt der Klinik Symptome gezeigt hatte, wurde er auf Covid-19 getestet, das Ergebnis war positiv. Der Mitarbeiter befindet sich in häuslicher Quarantäne. Er dürfte in der Klinik niemanden angesteckt haben.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nun gibt es auch in der Klinik Diakonissen in Schladming den ersten Coronafall unter den Mitarbeitern © Diakonissenkrankenhaus Schladming
 

Noch vor wenigen Tagen vermeldete der ärztliche Leiter der Klinik Diakonissen in Schladming, Karl Wohak,  nicht ohne Stolz, dass man wohl eines der wenigen Häuser im Lande ohne Coronafall sei, seit Dienstagabend ist die Situation nun leider eine andere. Wie am Mittwoch bekannt wurde, wurde ein Turnusarzt der Klinik am Dienstagabend positiv auf den Covid-19-Virus getestet, nachdem er Symptome der Krankheit gezeigt hatte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.