AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schladminger Lehrling festgenommen"Abschiebung wäre sein sicherer Tod"

Hossein K. befand sich Freitagmittag im Interview zu seinem zweiten Asylantrag. Vor seiner Verhaftung am Donnerstag stand er unter Kirchenasyl. Der beliebte Lehrling erfährt indes eine Welle der Solidarität von Kirche, Politik und Bevölkerung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hossein K. an seinem Arbeitsplatz in der Klinik Diakonissen in Schladming © Facebook/Diakonie Österreich
 

Eine Welle der Solidarität erfährt der beliebte Lehrling Hossein K. am Tag nach seiner Festnahme. Vertreter der Kirchen wie auch Politik fordern ein Bleiberecht für den 20-Jährigen, der 2017 eine Betriebselektriker-Lehre in der Klinik Diakonissen Schladming antrat. Dort versucht man indes alles, um K. vor der Abschiebung zu bewahren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren