Drogenmissbrauch in Selzthal300 Cannabis-Pflanzen in der Wohnung angebaut

Auf eine Indoor-Cannabis-Plantage ist die Polizei am Donnerstagabend in Selzthal gestoßen. Der 30-jährige Betreiber wurde festgenommen.

Straßenverkaufswert: 25.000 Euro © Polizei
 

Nach einem Hinweis hatte die Polizei die Wohnung des 30-Jährigen durchsucht und war dort auf rund 300 Cannabis-Pflanzen gestoßen – zum Teil waren sie in den vergangenen Tagen schon abgeerntet worden. Die Pflanzen wurden sichergestellt, der Mann festgenommen und nach der Einvernahme in die Justizanstalt Leoben gebracht.

„Die Anlage, die zur Aufzucht der Pflanzen verwendet worden ist, hat einen Wert von rund 6000 Euro, der Mann dürfte schon öfter Cannabis in der Wohnung angebaut haben“, heißt es vonseiten der Polizei. Der Straßenverkaufswert des gefundenen Cannabis dürfte sich nach Angaben der Beamten auf rund 25.000 Euro belaufen.

Cannabismissbrauch in Selzthal Foto © Polizei

 

Kommentieren