AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

BücherGeschichte als Abenteuer

Nicht nur via Zeitung und Internet beleuchtet die Kleine Zeitung historische Ereignisse. Auch in Buchform nähern wir uns der Geschichte an.

Neu am Markt: Skandale, Kämpfe, Revolutionäre, Kleine Zeitung Edition, 14,90 Euro
Neu am Markt: Skandale, Kämpfe, Revolutionäre, Kleine Zeitung Edition, 14,90 Euro © KK
 

Skandale, Kämpfe, Revolutionäre

In der Serie „Damals in der Steiermark“ erzählen Robert Engele und Robert Preis – stets reich illustriert – von schönen Erzherzögen und bösen Räubern, den Rittern mit dem schwarzen Kreuz und gescheiterten Putschversuchen. Wussten Sie etwa, was eine „weiße Leber“ ist, wie der Zopforden entstand oder warum Prinzessin Kunigunde entführt werden sollte? Oder wie grausam das Leben an der Militärgrenze im Kampf gegen die Türken war und wie die Zeidler im Wald den Honig erbeutet haben?

Ja, die Steiermark hat eine ganze Menge an Erzählungen zu bieten. 41 neue Geschichten und Anekdoten aus der alten und nicht ganz so alten Steiermark finden Sie in diesem Buch.
Edition Kleine Zeitung, Skandale, Kämpfe, Revolutionäre, 14,90 Euro.

 

Erklär mir die Grazer Geschichte

Ich kann das Werk nur allen empfehlen, die einen nicht zu schwierigen Einstieg in die lokale Geschichte suchen.

Dr. Gerhard Schwarz ,Historiker im Stadtmuseum
Von Urzeittieren, dem Überlebenskampf der ersten Grazer und wilden Kämpfen in der Innenstadt. Von der Macht der Mode, Kriegstaktiken im Mittelalter, dem Aufkommen des Nationalismus, der Stadt der Volkserhebung bis zur Gegenwart.
Eine Sammlung von Grafiken und Reportagen - Kleine Zeitung Chefgrafiker Günter Pichler und Redakteur Robert Preis - die von der Grazer Vergangenheit erzählen. Geschichte als großes Abenteuer!
Erhältlich in allen Shops der Kleinen Zeitung (zB.: in Graz, Gadollaplatz 1 - gleich gegenüber der Grazer Messe!)
Edition Kleine Zeitung, Erklär mir die Grazer Geschichte, 9.90 Euro.

 

Damals in Graz

KK
© KK

Wissen Sie...
... wie der Grazbach unter die Erde gekommen ist und warum das prächtige Schützenfest von 1568 politisch besonders brisant war?
Oder wo sich die Poudrettefabrik befunden hat, gegen deren Gestank die Anrainer heftig protestierten?

Robert Engele, der sich als "Neigungshistoriker" bezeichnet und seit Jahren all dem auf der Spur ist, hat aufgezeichnet, was Graz ausmacht. Alte und neue Geschichten, die vor dem Vergessen gerettet und literarisch entstaubt, sehr viel über die Stadt und ihre Bewohner erzählen. Berührende menschliche Schicksale, technische Meisterleistungen, kulturelle Höhepunkte, Freudenfeste und Katastrophen.

Edition Kleine Zeitung, Damals in Graz, 24,99 Euro

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren