Bei Verkehrskontrollen im Ortsgebiet von Lebring-Sankt Margarethen konnte am Freitag der 27-jährige Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Leibnitz gegen 11:00 Uhr mit einer Geschwindigkeit von 111 km/h gemessen werden. Polizisten hielten ihn an und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch.