Polizei verstärkt StreifenAn Grazer Christbaum-Sammelstellen wurde offenbar gezündelt

Im Stadtpark und am Tegetthofplatz brannten binnen kurzer Zeit entsorgte Christbäume. Das Feuer war in beiden Fällen schnell gelöscht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Brand
Feuerwehreinsatz im Stadtpark © Screenshot
 

Zweimal binnen kurzer Zeit brach am Sonntagabend an Grazer Christbaum-Sammelstellen Feuer aus. Zunächst bemerkte eine Streife der Polizeiinspektion Schmiedgasse auf ihrer Fahrt durch die Glacisstraße gegen 20.45 Uhr Flammen im Stadtpark lodern. Auf einer Fläche von rund 25 Quadratmetern hatten die dort entsorgten Christbäume Feuer gefangen. Die Beamten alarmierten die Berufsfeuerwehr, ein Löschtrupp konnte den Brand schnell löschen.

Kommentare (4)
Reipsi
1
3
Lesenswert?

Sind schon wieder

die Tepperten Haschbrüder unterwegs ?

isteinschoenerName
0
59
Lesenswert?

Ein gewisser Teil der Bevölkerung ...

ist offenbar schön langsam komplett am durchdrehen.

JL55
0
0
Lesenswert?

Dieser Vandalismus ist selbstverständlich zu verurteilen!

Eine Anregung an den Grazer Wirtschaftshof: Wenn planbar, doch ein paar Abdfuhrrunden mehr durchführen? Sozusagen dem Zündler/den Zündlern zuvorzukommen???

calcit
0
38
Lesenswert?

Es sind schon gewaltige Deppen unterwegs in diesem Land...

...und es sind genau diese die immer mehr eine Überwachung provozieren...weil nicht smehr vor Vandalenakten sicher ist...