SteiermarkNeuer Rekord beim freien Impfen: Fast 7000 holten sich den Stich

1.019 Neuinfektionen gibt es im Land, und damit über 17.000 aktive Fälle +++ Das Land will bei der Kinderimpfung auf Aufklärung setzen +++ Neuer Rekord bei der freien Impfaktion

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© EXPA/ JFK (EXPA/ JFK)
 

Seit Montag gilt in Österreich ein flächendeckender Lockdown. Das Land Steiermark weist für die vergangenen 24 Stunden (Stand: Donnerstag, 24 Uhr) 1.019 Corona-Neuinfektionen aus. Am Tag davor lag diese Zahl bei 1939. (Anmk. Aufgrund von technischen Problemen bei den Behörden gab es heute eine Verzögerung bei den Zahlen)

Kommentare (1)
Rinder
2
48
Lesenswert?

Impfen

Toll, dass die Leute endlich reagieren. Unsere Spitäler und ihre Mitarbeiter sind ziemlich am Ende, vorallem wegen der Ignoranz.