Opfer schwer verletztÜberfall auf 55-Jährige, während sie auf Enkeltochter aufpasste

Brutaler Raubüberfall auf Frau in Eggersdorf bei Graz. Unbekannte griffen sie mit dem Messer an und flüchteten mit dem Auto des Opfers. Alarmfahndung blieb ohne Erfolg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hubschrauber
Der Polizeihubschrauber im Einsatz in Eggersdorf © privat
 

Eini­ges deu­tet dar­auf hin, dass es sich bei die­sem Fall um eine so­ge­nann­te "Home In­va­si­on" han­delt: Eine 55 Jahre alte Frau aus dem Süd­bur­gen­land ist am Donnerstagnach­mit­tag, 4. November, mit Stich­ver­let­zun­gen in einem Ein­fa­mi­li­en­haus in Eg­gers­dorf bei Graz auf­ge­fun­den wor­den. Of­fen­bar war sie von zwei Räu­bern nie­der­ge­sto­chen wor­den, wäh­rend sie im Haus ihrer Toch­ter auf ihre drei­jäh­ri­ge En­ke­lin auf­pass­te.

Kommentare (22)
RonaldMessics
4
52
Lesenswert?

Wir brauchen wieder....

....wesentlich mehr Polizisten. Schluss mit Einsparen, Startschuss zur Personalaufnahme. Kosten sind über mehr Erfolg beim Kampf gegen Steuerhinterzieher locker einbringen. Auch im Gesundheitswesen mehr Personal. Ausgaben mit Transaktionssteuer kompensieren.
Der Frau viel Glück, dem Innenminister mehr Rückgrat zum Schutz der in Österreich lebenden Menschen..

unfassbar
20
121
Lesenswert?

Home Invasion...?!

Man verzeihe mir, wenn ich davon ausgehe,
dass der/die Täter nicht Sepp und Franz heissen....?!

AndreasW78
0
3
Lesenswert?

Typisch

Nein, sie heissen Manfred und Harald…

Flogerl
0
2
Lesenswert?

Und schau dir ...

.... mal die Bewertungen an ! 119 Vorverurteiler und nur 18 mit Hirn ! Bedauerlich......

Flogerl
0
1
Lesenswert?

Tja,

nachdem es zwei Oststeirer sind, dürftest mit deiner Namensgebung gar nicht so unrecht haben !!!! Woher hast du das bloß gewußt ?????

ber
60
48
Lesenswert?

Re: nicht Sepp und Franz

Stimmt, Kevin und Marcel ist wahrscheinlicher.

Im Übrigen hoffe ich, dass die Frau außer Lebensgefahr ist und ohne bleibende körperliche Schäden wieder gesund wird.

ber
41
20
Lesenswert?

"Home Invasion"

Kann man sicher auch in für alle verständlichem Deutsch ausdrücken, als mit einer wenig geistreichen Umschreibung aus den USA.

Um ein Auto zu stehlen, dass man dann aber wieder stehen lässt, ein Mordversuch im eigenen Haus? Da ist vieles unklar ja, und äußerst unlogisch, zumindest dem jetzigen Stand der Berichterstattung nach. Also würde ich keine voreiligen Schlüsse ziehen. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Mord bzw. Versuch mit einem vorgetäuschten Raubüberfall verdeckt werden sollte.

Alfa166
11
29
Lesenswert?

Deutsche Übersetzung:

Heim-Invasion - kennen Sie duch nun besser aus?

stadtkater
8
31
Lesenswert?

Hauseinbruch

ist verständlicher.

DearReaders
0
30
Lesenswert?

Kein Einbruch

Sie wissen aber schon, dass es sich um einen Raubüberfall und keinen Einbruch handelt.

stadtkater
1
10
Lesenswert?

Dann eben

Hausüberfall.

ber
20
33
Lesenswert?

Ich habe kein Problem mit Englisch.

Ich schreibe und spreche in der Sprache täglich, aber ein Großteil der Österreicher kann und tut das nicht. Aber davon abgesehen, ist Deutsch eine Sprache mit der man die meisten Dinge viel gezielter ausdrücken kann. Eine Invasion hatte ich schon öfter im Haus, kein Problem, man muss einfach sehen, wie man die Ameisen wieder hinaus bekommt.

Rinder
8
27
Lesenswert?

Englisch

Wichtig und sollte man heute sprechen können. Aber unsere Muttersprache ist Deutsch und sollte nicht verenglischt werden. Ich bin stolz auf meine Heimat und meine Sprache. Der Engländer verdeutscht seine Sprache nicht! Da würde uns etwas Stolz zB. der Portugiesen guttun!

Alfa166
0
0
Lesenswert?

Schon mal eine Bratwurst in England bestellt?

Heißt dort Bratwurst und nicht roast sausage und die essen dazu Sauerkraut und kein sour herb, die Kinder in GB gehen in den Kindergarten und und nicht in den childgarden....

paulrandig
2
5
Lesenswert?

Rinder

Meine Güte, alle Sprachen nehmen Wörter anderer Sprachen an, das Englische genauso. Im Deutschen habe ich aber den Eindruck, dass es bisweilen übertrieben wird.
Songtipp: Wise Guys: Denglisch

Gernotti
24
88
Lesenswert?

Ich hab langsam Angst in u n s e r e m!!! schönen Õsterreich.

Ich hab langsam Angst in unserem schönen Österreich!!!

stadtkater
3
52
Lesenswert?

Das "langsam"

können Sie gerne weglassen.

Henry44
7
89
Lesenswert?

Diese Verbrecher werden sicher Spuren im Auto hinterlassen haben

und dann werden sie hoffentlich auch erwischt werden. Unfassbar, welche Art von Verbrechen, die früher hierzulande völlig unbekannt war, sich in Österreich etabliert hat.

Hildegard11
10
53
Lesenswert?

In der Bundespolitik...

...auch nicht besser. Und die milden Strafen. Und die unfähigen/ gleichgültigen Gesetzgeber= Nationalräte. Sind ja nur Parteiaufzeiger statt Volksvertreter.

Sam125
7
104
Lesenswert?

Ich kann es rinfach nicht glauben was jetzt auf einmal auch bei uns "Einzug"

gehalten hat! Findet bitte die Täter! Und ja,das MESSER wurde in den letzten Jahren auch bei uns salonfähig gemacht und es ist jetzt nicht mehr nur das Veitl für den Veitklub im Einsatz, jetzt geht es ans richtige "Eingemachte"! Ich wünsche der brutal aus dem Aiti aus sngegriffenrn Frau alles mur erdenklich Gute! So eine gemeine Schweinerei,welche Brutalität jetzt auch bei uns Einzug gehalten hat!

Sam125
19
56
Lesenswert?

Und noch was,ich wohne im Norden von Graz und gehe jeden Abend noch mit dem

Hund Gassi! Ja soll ich es heute auch so machen?Ja und was bedeutet unweit von Graz? Wo wurde das Auto des Opfers jetzt gefunden? Wenn das jemand schreiben könnte! Und ist jetzt auch die Bevölkerung von Graz in Gefahr, diesen Gewalttätern in Quere zu kommen?

Alfa166
42
11
Lesenswert?

Dann halt einfach einmal nicht die große Runde Gassi gehen.

Sollte nicht so ein Problem darstellen....