Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schützenhöfer-Vorstoß zur ImpfpflichtSteirischer Arbeitsrechtler: "Es entsteht sehr viel Druck, sich impfen zu lassen"

AK-Experte Karl Schneeberger übt Kritik an der oberflächlichen Debatte zur Impfpflicht für Kindergartenpädagogen und Co. Für ihn ist eine derartige Vorschrift aus jetziger Sicht nicht denkbar. Der Landesverfassungsdienst prüft, ob eine Orientierung an der bestehenden Masern-Impfpflicht zulässig ist.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Markus Traussnig
 

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) hat am Sonntag in der ORF-Pressestunde tiefe Einblicke in die Planungen bezüglich einer Impfpflicht für gewisse Berufsbilder gegeben. Konkret nannte er das Kindergartenpersonal, das künftig bei Neuanstellungen wohl eine Immunisierung gegen das aktuell grassierende Coronavirus nachweisen werden muss.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ichweissetwas
4
8
Lesenswert?

Grauslich !

dass der selbsternannte "Landesvater" sein Volk so unterdrückt......

sistra
18
8
Lesenswert?

Bei den Bewerbungsunterlagen werden zukünftig die Nichtgeimpften ganz nach unten im Stapel kommen!

Und das ist gut so! Denn „Ungleiches“ hat kein Recht auf Gleichbehandlung zu bestehen. Die Impfung ist auch als solidarischer Dienst an der Gesundheit der Mitmenschen zu betrachten.

pescador
21
14
Lesenswert?

"Es entsteht sehr viel Druck, sich impfen zu lassen"

Gut so!

Ichweissetwas
7
16
Lesenswert?

Schützenhöfer sieht sich

als "Herrscher" der Steiermark bzw. "Herrscher über gut und böse.....
Seine Meinung so unprofessionell kund zu tun, steht ihm nicht zu!
Er sollte die Meinung der Arbeitsrechtlicher überdenken, oder er geht !

carlottina22
21
50
Lesenswert?

Auch den Mitarbeiterinnen

im Segment der Kleinkindpädagogik, denn so heißt die Berufsgruppe und schon seit langem nicht mehr "Kindergarten" sollte doch zugestanden werden, freie Entscheidung zu haben. Wenn sich diese gegen eine Impfung entscheiden und damit Testpflicht und FFP-2 acht Stunden täglich auf sich nehmen, gut. Sich von Herrn Schützenhofer deswegen als schäbig zu bezeichnen lassen zu müssen, ist schäbig.

CIAO
9
9
Lesenswert?

Ich staune

immer wieder, WER sich nicht impfen lässt, und VIELE davon im medizinischen Bereich tätig sind.

das gibt mir zu denken.
Ich bin schon ein "G"

MarieSophie
0
10
Lesenswert?

G ist jeder

Entweder geimpft, genesen, getestet und hoffentlich gesund! Das letzte G ist wohl das wichtigste!

Bobby_01
33
92
Lesenswert?

Die Aussage

Von Herrn Landeshauptmann dass es " schäbig " ist wenn sich manche Kindergärtnerin nicht impfen lässt ist schon sehr unpassend. Eine solche Aussage steht dem Herrn nicht zu!

tom1973
41
71
Lesenswert?

Nicht mit Masern-Impfung vergleichen

Diese ist Jahrzehnte lang erprobt und durchgeführt.
Die COVID Impfung ist im Schnellverfahren zugelassen und da weiß man noch nicht wirklich viel darüber - wenn Impfpflicht bzw. Gleichstellung mit Masernimpfung dann erst in ein paar Jahren…

MuskeTiere4
8
5
Lesenswert?

Auch die nun erprobte Grippe-Impfung war einmal ganz neu und

ihre Folgen unbekannt!
Irgendwann muss man anfangen und das Risiko mit einem Gegenmittel eingehen, sonst erwischt das noch neue Virus zu viele Menschen unnötig schwer und gleichzeitig!
Es geht auch immer um den Schutz der Allgemeinheit inklusive des Medizinischen Personals.
Übrigens wurde immer wieder betont, dass die derzeitige Impfung hauptsächlich gegen den schweren Verlauf schützt! Nicht aber gänzlich gegen erneute Ansteckung und auch nicht gegen die erneute Weitergabe!
Es gibt nicht wenige Länder, die gar nicht genug Impfstoff bekommen haben und daher auch keine Wahlmöglichkeit zwischen den verschiedenen Impfstoffen!
Wir argumentieren hierzulande also aus einer bevorzugten Position heraus und sollten nicht in falsche Wehleidigkeit verfallen!

AIRAM123
34
30
Lesenswert?

Ich kann niemanden raushauen

… aber ich muss auch niemanden wieder einstellen.
Dazu kann mich niemand zwingen. Sollen sie doch weiter schwurbeln. Aber nicht bei mir und nicht mit meinem Geld!

Reipsi
33
21
Lesenswert?

Ist auch

richtig so .

STEG
91
64
Lesenswert?

Beruf bedeutet Verpflichtung


Dass Kindergartenpersonal den Wert einer Impfung nicht erkennt, Kinder nicht schützen will, ist unverständlich.
Sind noch zu wenige auf der Intensivstation gelandet oder gestorben. Macht vielleicht der Lockdown soviel Spaß ?
Weltweit kämpfen Virologen und Mediziner mit der Impfung gegen die Pandemie. In Österreich gibt es über 10000 Tote, in Großbritannien 128000 Tote. Mit Laufen lassen spielt es hier nicht. Beruf bedeutet auch Verpfli htung! Ein Regress bei Verursachen von Clustern ist anzudenken!

blubl
32
45
Lesenswert?

🤔

Den Wert der Impfung? - die Impfung muss sich erstmal beweisen - und bitte nicht mit 95% (relative) Wirksamkeit argumentieren - sollten mal nach absoluter Wirksamkeit googeln.

DannyHanny
28
19
Lesenswert?

Blubl

Und was würden Sie wählen nach einer Infektion:
Covid 19 mit allen Begleiterscheinungen bis zu Long Covid.......oder leichte Verkühlungssymptome!
Bitte Nutzen der Impfung googeln ( daher beziehen Sie anscheinend Ihre " Informationen")

blubl
5
12
Lesenswert?

🤔

Es geht  nicht darum was ich wählen  würde, sondern  das sich die Impfung (egal welcher Hersteller) erst beweisen  muss  - das kann nur die Zeit zeigen. Es gibt auch Gründe, dass zB die Influenzaimpfung, nach der langen Zeit, den Status einer Impfpflicht noch nicht erhalten hat. Was zum googeln "Medizin Tranparent"😁

Lodengrün
30
70
Lesenswert?

Man ist

nicht geschützt (die Folgen sind leichter), man kann es weiterhin übertragen. Eine Freundin hatte Covid im März des Vorjahres. War im LKH West, nicht auf der Intensivstation. Beide Impfungen, Covid erneut mit den gleichen Symptomen. Diesmal allerdings im Schnelldurchlauf. Jetzt nicht sagen ich wäre gegen die Impfung. Mir geht nur die "gemachte" euphorische Impfung auf den Geist. Und sollte uns die Delta-Variante treffen, was ich nicht hoffe, können wir uns abermals anhalten.

seierberger
20
57
Lesenswert?

Impfungen

Jetzt die Kindergartenpädagogen.

Dann Lehrer, Polizisten, Pflegepersonal, Handel ...

Da geht es jetzt nicht um Sinnhaftigkeit der Impfung oder nicht.

Einzig um Impfpflicht..

Wer bestimmt, welche Berufsgruppen müssen sich impfen lassen und welche nicht?

Zwiepack
61
33
Lesenswert?

Wenn ich von der Polizei kontrolliert werde

darf ich dadurch keiner zusätzlichen Gefahr ausgesetzt werden. Auch ist der Polizist zu systemrelevant um leichtfertig auszufallen. Daher Impfpflicht logisch nachvollziehbar, Lehrer, Kindergartentanten detto.

mocoro
57
85
Lesenswert?

Notzulassung

Die Covid Impfungen haben nur eine Notzulassung (bedingte Zulassung), deshalb kann man niemals von einer Impfpflicht sprechen.
Namhafte Wissenschaftler (keine Verschwörungstheoretiker) haben große Bedenken an den Impfungen geäußert. Es braucht einfach noch Zeit, um diese Bedenken gegebenfalls aus dem Weg zu räumen. Erst dann kann und darf man über eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen sprechen oder auch diese Impfungen für Kinder freigeben.
Das derzeitige Verhalten der Bundesregierung und auch Landesregierung ist grob fahrlässig.

DannyHanny
55
39
Lesenswert?

Mocoro!!

Ihre ewiges Herumreiten auf " Notzulassung" ist doch nur ein Totschlagargument!
Erklären Sie uns einfach, wieso man wirksame Impfungen nicht benutzen und verwenden sollte und damit Millionen Menschenleben retten kann!
Wenn Sie eine Studie über die Impfstoffe wollen......jetzt läuft weltweit gerade die grösste die es je gab!
Und wie es ausschaut sehr erfolgreich und wirksam! Natürlich fürchten Sie sich jetzt wieder vor den Langzeit Nebenwirkungen ( die es nicht geben wird), aber Sie brauchen anscheinend einen Grund um Ihren Ängsten nachzugeben!

LandStmk3
44
32
Lesenswert?

Regulär Zugelassen, keine Notzulassung

4 Covid-Impfstoffe sind bereits regulär von der EMA zugelassen, weitere werden gerade geprüft:
https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/overview/public-health-threats/coronavirus-disease-covid-19/treatments-vaccines/covid-19-vaccines

geto84
5
19
Lesenswert?

Status "Conditional Marketing authorisation granted"

Ich hätte auf der Seite noch keine Info über die Umwandlung in den Status "Standard Marketing Authorisatuon" gefunden. Wo haben Sie das gelesen?

geto84
32
45
Lesenswert?

Namhafte Wissenschaftler ...

haben Bedenken geäußert, ja aber die x-fache Anzahl der namhaften Wissenschaftler sind Pro-Impfung.

100% werden nie einer Meinung sein...

Bluebiru
4
4
Lesenswert?

@geto

Meinen sie mit "nahmhafte Wissenschaftler" den Bhakdi?

diss
46
85
Lesenswert?

Schützenhöfer eifert Kurz nach.

Ankündigungspolitik ohne Hirn!