Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mehr Impfungen, mehr TestsIst die Steiermark auf den Ansturm vorbereitet?

Kommt mehr Impfstoff in die Steiermark, soll dieser umgehend verwertet werden. Doch parallel dazu rechnet das Land ab 19. Mai durch die Öffnungen mit deutlich mehr Testungen. Wie soll all das funktionieren?

© Juergen Fuchs
 

1. Ist die Steiermark für den Impfturbo gerüstet?

Kommentare (19)
Kommentieren
calcit
1
2
Lesenswert?

Offenbar nicht...

...gerade jetzt, 11h00, enorme Menschenschlange vor dem Messeeingang zum Impfen...

Ichweissetwas
1
8
Lesenswert?

Von der Gesundheitslandesrätin

Kommt gar nichts mehr, gibt's die noch? In Fragen zur Pflege bzw Impfungen und der gleichen, untergetaucht......

ANDEHAHE
0
0
Lesenswert?

Traurig

Auf der Gehaltsliste des Landes sollte sie noch aufscheinen...

iq66
1
1
Lesenswert?

doch

sie dankt via KAGes Aussendung den Mitarbeiter*innen der Spitäler für den unermüdlichen Einsatz und das Freihalten des gesellschaftlichen Rückens der Steiermark....

WASGIBTSNEUES
1
16
Lesenswert?

Noch immer keinen Buchungstermin

obwohl Jüngere bereits geimpft sind! Hab keinen "Impfneid" aber dann soll man nicht von einem System sprechen,

Freitag
0
0
Lesenswert?

Kein Buchungstermin

Habe eine Erkenntnis gewonnen. Will mich bei meiner Hausärztin impfen lassen und habe dies in der Vormerkung auch angegeben (im Februar), als zweite Option auch die Teststraße gewählt. Meine Hausärztin plant nach eigener Aussage Impfungen erst im Sommer. Somit dürfte auch mein Impftermin, bin Jahrgang 1959, erst spät erfolgen. Vielleicht sollte man beim Hausarzt rückfragen. Im Übrigen melden sich jetzt erst viele an, und je nach Priorisierung werden die dann auch vor gereiht. Darauf wurde auch von jeher hingewiesen, dass der Zeitpunkt der Voranmeldung keinen Einfluss auf den Impftermin hat. Warum allerdings ein Großteil meiner Freunde und Bekannten (Jahrgänge 1958 bis 1964) schon geimpft ist bzw. einen Termin hat, ist mir nicht schlüssig, aber vielleicht liegt es an der Impfkapazität der Hausärzte? Wir werden einfach noch Geduld haben müssen.

reschal
7
7
Lesenswert?

In der Stmk ist alles schlecht...

Überall sind Menschen am Werk. Und alle tun so gut sie können. Zum Teil auch unprofessionell. Systeme verbessern sich nur langsam, sind aber grundsätzlich lernfähig. Wir hätten es zwar gerne perfekter, aber so ist unser System eben. Fehlerhaft, so wie jede*r von uns. 😉 Manche hier bewerten maßlos negativ und jammern unser Land hinunter.

lexi
0
15
Lesenswert?

Seit Monaten Schlussslicht bei den verimpften Dosen

und zwar teilweise mit enormen Abstand zu den besten Bundesländern. Was außer negativ bewerten soll man dann, wenn das von den Verantwortlichen jedes Mal nur mit Ausreden ("Aber am Wochenende impfen wir wieder" - Ja, aber das machen andere auch) kommentiert wird und es zu keine Konsequenzen kommt.

calcit
1
1
Lesenswert?

Nun, die anderen Bundesländer verimpfen sofort alles

...die Steiermark behält sich für die Erstgeimpften die zweite Dosis zurück...

svennygraz
26
0
Lesenswert?

Impfung ohne ELGA

Wird man überhaupt geimpft wenn man aus ELGA ausgetreten ist????
Gratis Tests bekommt man ohne ELGA leider nicht in der Apotheke.
Kann es sein, dass ELGA zur Überwachung der Bevölkerung missbraucht wird?
Kann nur Jedem und Jeder empfehlen schnellstens aus ELGA auszutreten.

wedef1
0
3
Lesenswert?

Informieren

Wenn Sie sich in der Zeit wo Sie hier herumsudern informiert hätten, wüssten Sie, dass es seit 19.4. auch für die ELGA Abgemeldeten die Gratistests gibt.

DannyHanny
1
14
Lesenswert?

Svennygraz!

Bitte könntet ihr.......die an jede dämliche Verschwörungstheorie glauben, endlich einmal "a Ruh geben"!
Glaubt von mir aus was ihr wollt, aber vermüllt damit nicht dauernd die Foren!

mary777
4
15
Lesenswert?

Mutter einer behinderten tochter

Bin bis heute noch nicht geimpft, geschweige einen impftermin erhalten. Dafür aber hinz und Kunz geimpft. Muss ja nur fit bleiben für meine Tochter. Eine Frechheit......

ialiofen
6
17
Lesenswert?

Kopfschütteln

Ich habe heute ein SMS zur Terminbuchung bekommen. Danach konnte ich in einem Buchungskalender die Termine für die 1. und 2. Impfung auswählen...... Im Artikel steht dass das erst in einigen Wochen möglich sei. 🙈🙈🙈🙈

hoerndl
2
1
Lesenswert?

Ihr Jahrgang wäre interessant

.

ich.daheim
3
1
Lesenswert?

Bildungspersonal?

Beim Bildungspersonal ist alles ein bischen anders

DannyHanny
7
12
Lesenswert?

@ Kopfschüttel.....

Und was passt Ihnen daran nicht?
Sind Sie doch froh.....oder geht's Ihnen nur um sich über irgendwas aufpudeln zu können????

ANDEHAHE
14
42
Lesenswert?

Gegenfrage zum Titel des Artikels

Hat man den Impfkoordinator und die Gesundheitslandesrätign ausgetauscht? Sonst geht das Chaos, wie täglich zu erleben, in gewohnter Weise weiter. Außer großen Sprüchen passiert genau gar nichts....

AndiK
22
62
Lesenswert?

Die Steiermark

ist auf überhaupt nix vorbereitet