Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pizzakartons und Co.Sorgt Take-away-Essen für ein Müllproblem?

Corona hat bewirkt, dass mehr Essen bestellt wird. Das sorgt für mehr Verpackungsmüll. Das Problem hält sich in der Steiermark aber derzeit noch in Grenzen.

Mehr Essen per Lieferservice bedeutet mehr Verpackungsmüll © Jürgen Fuchs
 

Sie sind aus dem Grazer Stadtbild gar nicht mehr wegzudenken: Die Fahrer mit ihren grünen oder orangen Jacken der Lieferdienste. Sie versorgen die Steirer beinahe rund um die Uhr mit Take-away-Essen. Was übrig bleibt: Eine Unmenge an Alufolie, Styroporverpackungen und Kartons, kurz gesagt: Müll. Aber wird dieser zum Problem? Quellen die Tonnen bald über?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

alaska1994
1
3
Lesenswert?

Müllvermeidung

Am besten mit dem eigenen Behälter die Speisen abholen.

paulrandig
1
1
Lesenswert?

Wie entsorge ich die Essenskartons?

Restaurants geben ihre Speisen oft in Kartons aus, die innen wasserfest beschichtet sind. Wohin mit denen? Papier? Kunststoff?

andi401
0
0
Lesenswert?

Genau schauen

teilweise kann man die Verpackungen bereits im Biomüll entsorgen.

Michaela_G
0
1
Lesenswert?

Entsorgung

Das ist ganz einfach- Restmüll!