Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in der SteiermarkRückgang am Ostersonntag: 244 Neuinfektionen

Mit Stand Sonntag 24 Uhr wurden 244 Neuinfektionen in der Steiermark vermeldet. Das sind weniger als in den Tagen zuvor. Es gab drei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19.

++ THEMENBILD ++ CORONA: FFP2-MASKE
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Aktuell gelten in der Steiermark 4.022 Personen als aktiv mit dem Coronavirus infiziert. Mit Stand Sonntag (24 Uhr) wurden 244 Neuinfektionen verzeichnet, das sind weniger als in den Tagen zuvor. Am Samstag waren es noch 403 Neuinfektionen. Auch drei neue Todesfälle gibt es jedoch in Zusammenhang mit Covid-19 in der Steiermark. Die Zahl der Sterbefälle liegt damit bisher bei 1873.

Kommentare (2)
Kommentieren
dofa
6
13
Lesenswert?

Schon klar...

... wenn man sich ab Samstag 12 Uhr nirgends mehr testen lassen kann! Erst wieder ab Montag Früh möglich gewesen, als die Teststraßen wieder aufgemacht haben. Typisch Österreich.

gweingrill
23
3
Lesenswert?

Endlich

Bald wird alles wieder normal!! Öffnung bitte !!!