Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Juliane Bogner-Strauß "Der Gurgeltest ist nichts für Verdachtsfälle"

Landesrätin Juliane Bogner-Strauß kündigt mobile Testteams für jede Schulregion und SMS-Verständigung für Positiv-Getestete an. Vom Bund erwartet sie präzisere Vorgaben statt Ankündigungen. Und: Wie sie mit Kritik umgeht.

Juliane Bogner-Strauß
Juliane Bogner-Strauß ist seit 2019 Landesrätin in der Steiermark © Juergen Fuchs
 

Können Sie Ihr vergangenes Halbjahr in der Politik in ein Wort fassen?
JULIANE BOGNER-STRAUSS: Umfangreich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Lodengrün
8
5
Lesenswert?

Sie kann

sich impfen lassen, wir tun es nicht. Eine versuchte Meinungsbildung sollte auch vermieden werden denn es wäre nicht das erste Mal das die Wissenschaft total daneben liegt. 5000 Contergan geschädigte Kinder sind wohl genug Beweis.

nasowasaberauch
5
7
Lesenswert?

Meist liegt die Wissenschaft aber richtig

Im Gegensatz zum Hausverstand.

Lodengrün
0
2
Lesenswert?

Nachdem

mir aber der BK immer den Hausverstand nahe legt was soll ich tun?

JohannesM93
0
9
Lesenswert?

Selbstverantwortung

Ich sehe die Politik in der Verantwortung das Angebot zu schaffen, Skills die für die Fernlehre notwendig sind, auch anzubieten. Das ist auch gelungen! Ob die Personen das Angebot auch annehmen, liegt in deren Verantwortung.

ka1720ka
21
7
Lesenswert?

Gute Arbeit

Bogner-Strauß macht das schon ganz gut. Wenn man sieht, was da zb in Wien abgeht, können wir uns glücklich schätzen, dass wir sie haben.

sunny1981
5
19
Lesenswert?

Auch der Bund .......

Liebe Frau Landesrätin sie haben Monate Zeit gehabt um das selbst zu organisieren oder haben sie wirklich geglaubt der Virus verschwindet einfach so im Sommer. Sich immer nur auf andere zu Verlassen ist einfach falsch.

goje
12
4
Lesenswert?

Nicht böse sein

Sie hatte sich die Ferien doch verdient und warum sollte sie ausgerechnet zu Pandemiezeit arbeiten? Vielleicht noch im Lock Down? Während alle gemütlich zu Hause sitzen?

sunny1981
5
9
Lesenswert?

Nicht böse......

Hast recht ein Landesrat verdient in der Steiermark ja auch nur das 10fache eines normalen Durchschnittsverdieners und das obwohl kein Politiker für irgendwas eine Verantwortung hat.

X22
5
6
Lesenswert?

Auch der Bund bot Personal an, wurde das abgerufen? Wir rufen alles ab, was es gibt. Es wurde im Sommer einmal davon gesprochen, dass der Bund 1000 Contact-Tracer ausbildet und zur Verfügung stellt. Die sind bis jetzt nicht angekommen.

Wer ist damit gemeint, mit Bund, für mich klingt's nach Nehamers Versprechungen, nur haben die Polizisten schon einen ausgefüllten Tagesablauf und selbst da sind sie unterbesetzt, wie es so manche Politiker verkündet haben, wie sollens dann den Vollzeitjob als Contact-Traicer übernehmen, klingt nach einen Versprechen oder einer Zusage, die Nehamer nicht erfüllen kann oder konnte, und 1000 sind ja nicht gerade wenig, nur wo sind sie wirklich oder ist es nicht Nehamers Geschichte, vielleicht die des Gesundheitsministers oder der AGes oder die eines Gesalbten, wäre gut wenn man sie finden würde, die Suppe brodelt ja schon, sie übergehen zu lassen, weil da welche nur eine große Klappe hatten und nichts zustande gebbracht haben......

Balrog206
1
5
Lesenswert?

Xx

Kommt drauf an welche Voraussetzungen man dafür mitbringen muss aber Menschen mit genug Tagesfreizeit und sowieso vom Staat bezahlt werden gibt es doch ! Also wäre es eine Win win Situation ! Woran es scheitert ist wieder mal d große Frage !