AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In der SteiermarkAlle Eltern müssen ab 18. Mai die Kindergartenbeiträge zahlen

Bis zu diesem Zeitpunkt übernimmt das Land Steiermark die Kosten von rund 10 Millionen Euro für alle Kinder. Danach müssen alle Eltern zahlen, auch wenn sie ihre Kinder zu Hause lassen.

Jetzt ist klar, wie es mit den Elternbeiträgen in steirischen Krippen und Kindergärten aussieht
Jetzt ist klar, wie es mit den Elternbeiträgen in steirischen Krippen und Kindergärten aussieht © lordn - stock.adobe.com
 

Viele Eltern, deren Kinder Betreuungseinrichtungen wie Krippen und Kindergärten besuchen stellten sich in den letzten Tagen die Frage, wie es mit den Elternbeiträgen aussieht. Klar war bisher, dass das Land Steiermark für einen begrenzten Zeitraum die Elternbeiträge übernimmt: Bis zum 17. April für alle Kinder. Und bis zum 18. Mai für all jene Eltern, die ihre Kinder nicht in die Einrichtungen bringen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

pescador
5
4
Lesenswert?

Alle Eltern müssen ab 18. Mai die Kindergartenbeiträge zahlen

Ja warum auch nicht?? Weshalb soll die Öffentlichkeit dafür aufkommen? Wer Kinder hat, soll sich diese auch leisten können.

Antworten
JHeld
2
2
Lesenswert?

Jetzt mal - wenn möglich - Hirn einschalten

Wenn eine Leistung in Anspruch genommen wird kostet es was.
Wenn eine Leistung NICHT in Anspruch genommen wird soll es auch was kosten.
Ja - macht ja völlig Sinn.

@pescador: Ich würde empfehlen, dass sie mal bei sich schauen wofür sie nicht alles noch zahlen können, auch wenn sie es nicht brauchen.
z.b. Zahlen sie doch Grundsteuer - auch wenn sie keinen Grund besitzen.
Zahlen Sie bitte Mehrwertssteuer - auch wenn sie sich nichts kaufen.
Zahlen Sie bitte Krankenhausgebühren - auch wenn sie nicht im Krankenhaus waren.
usw. usw. usw.
Wer in Österreich lebt, soll sich das auch leisten können... gell?

Antworten
Beergler
3
6
Lesenswert?

Eh super

In Wien ist der Besuch des Kindergartens immer kostenfrei...

Antworten
AIRAM123
1
2
Lesenswert?

Gnade der Geburt

... vom Kindergarten bis ins Heim

Antworten