AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ärzte warnen"Keine Arztpraxis darf Opfer von Corona werden"

Angst um die eigene Gesundheit, Praxisschließungen, Kurzarbeit, Honorarausfall: Wie niedergelassene Ärzte einem Stresstest der besonderen Art ausgesetzt sind.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ärztekammerpräsident Herwig Lindner warnt vor Corona-Folgen
Ärztekammerpräsident Herwig Lindner warnt vor Corona-Folgen © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Der Murauer Allgemeinmedizinerin Christine Seber reicht es: Zum zweiten Mal ist ihre Praxis unter Quarantäne. Für sie ist die aktuelle Situation nicht tragbar. „Das größte Problem ist unsere mangelhafte Ausrüstung in den Ordinationen. Wir können mit dem, was wir derzeit zur Verfügung haben, nicht adäquat arbeiten“, beschreibt die Ärztin ihre Notlage. „Wir brauchen Schutzanzüge, Mundschutz und Handschuhe. Was wir jetzt machen, ist, uns selbst zu belügen. Wir haben einen Versorgungsauftrag zu erfüllen, gefährden uns dabei aber selber.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.