AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

20 Jahre KITDie Steirer waren Pioniere in der Krisenintervention

Seit 1999 ist in der Steiermark das Kriseninterventionsteam eine Institution. Im Vorjahr wurden KIT-Mitarbeiter bei 613 Einsätzen gerufen. Gestern feierte man ein rundes Jubiläum.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
20 Jahre KIT
Flankiert von den Landeshauptleuten das KIT-Leitungsteam: Cornelia Forstner, Edwin Benko, Katharina Purtscher-Penz © Land Stmk/Foto Fischer
 

Die Grubenkatastrophe von Lassing im Sommer 1998 gilt als die Geburtsstunde der Krisenintervention in der Steiermark. Landeshauptfrau Waltraud Klasnic erkannte damals, dass es für die Familien der verschütteten Kumpel keine psychosoziale Betreuung gab und holte kurzerhand Katharina Purtscher-Penz nach Lassing.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren