AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer des TagesSeine helle Stimme bringt ihn am Samstag ins "Supertalent"-Finale

Nächsten Samstag, den 22. Dezember 2018, sendet RTL live das Finale von "Das Supertalent 2018" live aus Köln. Mit dabei ist ein junger Steirer, der es als Countertenor mit dem "Goldenen Buzzer" direkt ins Finale schaffte.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kevin Elsnig begeisterte als Countertenor - er singt als Mann in Sopran- und Mezzosopranlage © RTL
 

Ein Lied hat gereicht. Mit seiner Interpretation der berühmten Händel-Arie „Lascia ch’io pianga“ sorgte Kevin Elsnig bei Jurorin Sylvie Meis für „Gänsehaut von Kopf bis Fuß“. Der junge Steirer ist Countertenor, seine engelsgleiche Sopranstimme brachte das Publikum zu Standing Ovations – und die Moderatorin dazu, aufzustehen, ihn zu umarmen und auf den „Goldenen Buzzer“ zu drücken, der den Kandidaten direkt ins Finale der RTL-Show „Das Supertalent“ katapultiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.