AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Standort AigenDie Alouette wird wohl bis zuletzt ausgereizt

Laut Verteidigungsminster Mario Kunasek könnte es mit der Ausschreibung für die neuen Mehrzweckhubschrauber noch etwas dauern. Die Alouette soll noch bis zum Jahr 2023 fliegen.

Alouette
Nachfolge ungeklärt: Alouette III in Aigen © Bundesheer/Herbert Pendl
 

Wer hoffte, dass unter dem steirischen Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) die Frage der Hubschrauber-Nachfolge schnell geklärt ist, wird enttäuscht sein. Bei einem Gespräch mit der Kleinen Zeitung am Dienstag deutete Kunasek an, dass man die in Aigen stationierte Alouette III so lange wie es geht in der Luft halten will. Das sei bis 2023 möglich, wenn auch mit "Bauchweh".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren