AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eisschnelllauf-WMVanessa Herzog: Zwischen Flugverspätung, schnellem Eis und Unberechenbarkeit

Titelverteidigerin Vanessa Herzog (24) hat bei der Eisschnelllauf-Einzelstrecken-WM in Salt Lake City (USA) Edelmetall im Visier.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vanessa Herzog
Vanessa Herzog © AP
 

Das Wichtigste vorweg: Eisschnelllauf-Weltmeisterin Vanessa Herzog und Ehemann Tom sind dann doch rechtzeitig und unbeschadet im WM-Ort Salt Lake City (USA) angekommen – wenn auch mit 22 Stunden Verspätung. Die Laune ließ sich das Erfolgsduo trotz der Strapazen nicht verderben. „Es hieß, dass die Piloten der Delta Airlines ihre Stunden überzogen haben, wir mussten alle von Bord, eine neue Crew musste her. Aber irgendwann war es zum Glück soweit. Aber zach war es dennoch“, sagte die Wahl-Kärntnerin mit einem Schmunzeln und dachte dabei an ein nicht unwesentliches Detail der letzten Weltmeisterschaft.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren