Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Damen-SkispringenKramers Geheimtipp verleiht Iraschko-Stolz Flügel

Heute startet in Hinzenbach der erste von drei Weltcups der Skisprung-Damen. Daniela Iraschko-Stolz sucht noch ihre Topform.

SKI JUMPING - FIS WC Ljubno
Daniela Iraschko-Stolz © GEPA pictures
 

Man möchte meinen, dass eine Veranstaltung ohne Zuschauer, Rahmenprogramm und Bewirtung für die Organisatoren eine Erleichterung bedeutet. Doch in Zeiten der Pandemie ticken die Uhren anders. So auch in Hinzenbach. „Das ganze Areal muss in Zonen eingeteilt werden, zwischen denen es keinen Kontakt geben darf. Der ORF hat einen anderen Standort als bisher, was zu einer völlig neuen Kabelverlegung geführt hat. Wesentlich mehr Container für Umkleiden und Equipment werden gebraucht und die Verpflegung ist ein komplexes Thema, weil es zwischen den einzelnen Zonen bei der Übergabe keinen Kontakt geben darf“, stöhnt OK-Chef Bernhard Zauner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren