Ski alpinZweimal abgesagter Super-G wird in Wengen nachgetragen

In Wengen wird ein zusätzlicher Super-G eingeschoben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Lauberhornrennen werfen ihre Schatten voraus
Die Lauberhornrennen werfen ihre Schatten voraus © APA/KEYSTONE/ANTHONY ANEX
 

Auf die Speedfahrer im alpinen Ski-Weltcup kommen anstrengende Wochen zu. Der erst in Lake Louise und dann in Bormio angesetzte und ausgefallene Männer-Super-G wird am Donnerstag, 13. Jänner, als Auftakt der Lauberhornrennen in Wengen nachgetragen.

Zuvor sind am Dienstag und Mittwoch Trainings für die Abfahrten am Freitag und Samstag angesetzt. Am Sonntag folgt der Slalom. In der Woche darauf finden bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel zwei Abfahrten und ein Slalom statt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!