Kritik am IOCFelix Neureuther plädiert für Boykott der Winterspiele 2022 in Peking

Der Ex-Technikspezialist und Lieblingsrivale von Marcel Hirscher spricht sich für den Boykott von Peking 2022 aus. Man müsse mehr Druck auf das IOC ausüben, so Neureuther.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SKI-WELTCUP IN KITZBUeHEL 2021: BUCHPRAeSENTATION 'FUeR DIE HELDEN VON MORGEN' MIT FELIX NEUREUTHER
Felix Neureuther © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Der ehemalige deutsche Ski-Star Felix Neureuther sprach sich kürzlich für den Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking aus. "Peking mit seinen Eingriffen in die Natur und mit den menschenrechtlichen Problemen hätte nach meinen Vergabe-Anforderungen sicher keinen Zuschlag bekommen", erklärte der 37-Jährige in der Süddeutschen Zeitung.

Es bräuchte konkrete Richtlinien für die Vergabe der Spiele, meint Neureuther weiter. Ohne Internationales Olympischen Komitee (IOC) sei dies aber nicht umsetzbar. Große Sportorganisationen sollten "viel größeren Druck auf das IOC ausüben, um zu zeigen, dass sie mit den Werten, die solche Spiele vermitteln, nicht einverstanden sind."

Der Ex-Technikspezialist wäre "für so einen Boykott zu haben. Ich würde aber verstehen, wenn sich andere Sportler total dagegen wehren. Andererseits bin ich fest davon überzeugt, dass sich viele diesem Thema verschreiben würden, wenn sie erkennen würden, dass sie damit tatsächlich etwas verändern können."

Kommentare (3)
Bodensee
32
4
Lesenswert?

völlig heuchlerisch von Neureuther, denn........

........wäre er selbst noch aktiv, dann würde er selbstverständlich in Peking starten. Dem Mann ist offensichtlich fad, weil er überall seinen Senf dazugeben muss!

Faulischlumpf
2
31
Lesenswert?

Sautrog

Solange das Schwein nicht tot ist oder seine Zitzen noch was hergeben,wird es kein Umdencken geben.Auf die nächsten 5 Grad Erderwärmung indem man solchen Regimen eine Internationale Bühne ermöglicht!!!!! Prost!!!!

seierberger
2
46
Lesenswert?

Boykott

Könnte er bitte sich auch gegen Fussball WM in Katar aussprechen. Da schweigen bis jetzt fast alle.