Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weltcup-Slalom in LeviPetra Vlhova gewinnt, Österreicherinnen ganz stark

Petra Vlhova siegt im ersten Damen-Weltcup-Slalom dieser besonderen Saison vor Mikaela Shiffrin. Katharina Liensberger wird als Dritte beste ÖSV-Läuferin. Insgesamt schaffen vier Österreicherinnen den Sprung in die Top Ten. Das zweite Rennen steigt am Sonntag, 22. November.

Petra Vlhova siegt in Levi vor Mikaela Shiffrin (links) und Katharina Liensberger
Petra Vlhova siegt in Levi vor Mikaela Shiffrin (links) und Katharina Liensberger © GEPA pictures
 

Die Schnellste des ersten Durchgangs beim Damen-Slalom in Levi war auch am Ende die Schnellste: Petra Vlhova gewinnt vor Mikaela Shiffrin und Katharina Liensberger. "Zum Siegen muss im Finale noch mehr gehen in einigen Teilstücken", hatte Vlhova vor dem 2. Lauf gemeint und das am Ende auch umgesetzt: "Es war kein perfekter Lauf, auch weil ich den Druck spürte, als Letzte oben zu stehen."  Nach 300 Tagen Abwesenheit wegen des Tods ihres Vaters kehrte Mikaela Shiffrin beim ersten von zwei Damen-Slaloms in Levi wieder in den Weltcup-Zirkus zurück. Am Ende fehlten 0,18 Sekunden auf Platz eins: "Das war schon in Ordnung. Ich bin extrem froh, dass ich wieder fahren kann und es hat sich nichts geändert im Kampf mit Petra. Total geändert hat sich die Situation, in der wir uns befinden. Ich bin dankbar, dass wir trotzdem unseren Sport ausüben können."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bond
20
1
Lesenswert?

Die Zeit steht still

Nix Neues vom Skizirkus. Die deutschen Damen fahren seit Jahrzehnten mit ihren zebragestreiften weißen Dressen. Komisch, dass die Schweizerinnen keinen Emmentaler Skianzug mehr tragen. Könnte nicht Herr Schröcksnadel was Neues designen?

plolin
1
23
Lesenswert?

Herzlichen Glückwunsch

unseren Athletikerinnen. Gut gemacht. Weiter so.