Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NBA-News: Start des Training Camps bereits am 1. Dezember? Saisonstart Ende Dezember immer wahrscheinlicher

Die 30 NBA-Teams könnten einem Medienbericht zufolge Anfang Dezember mit dem Training Camp beginnen, sollten sich die Liga und die Spielergewerkschaft NBPA auf einen Saisonstart Ende Dezember einigen. Dies wird offenbar immer wahrscheinlicher.

© Nathaniel S. Butler/NBAE via Getty Images
 

Wie Marc Stein von der New York Times vermeldet, soll das Training Camp am 1. Dezember beginnen, sofern der anvisierte Saisonstart am 22. Dezember durchgewunken wird. Damit würde nur rund sieben Wochen nach Spiel 6 der NBA Finals die Vorbereitung auf die neue Saison beginnen.

Laut Brian Windhorst von ESPN sind die Liga-Verantwortlichen, mit denen er gesprochen habe, optimistisch, dass eine Einigung mit den Spielern über den geplanten Saisonstart noch vor Weihnachten erzielt werden könne. Die Einigung mit der Spielergewerkschaft stelle keinen "Stolperstein" dar.

Der Grund dafür sei das Geld. Wie der gut vernetzte Journalist in seinem Podcast "Hoop Collective" berichtet, habe das Finanz-Komitee, das aus einer Gruppe von Teambesitzern besteht, Commissioner Adam Silver von einem früheren Saisonstart überzeugen können. Sollte die Saison 2020/21 tatsächlich im Dezember starten, könnte die NBA Berechnungen zufolge 500 Millionen Dollar mehr Einnahmen erzielen als bei einem Saisonstart im neuen Jahr.

Silver hatte sich vor wenigen Wochen noch pessimistisch über einen Saisonstart in diesem Jahr geäußert. Dies lag in der Hoffnung begründet, möglichst von Beginn der neuen Spielzeit an Fans in die Arenen zu lassen. Aufgrund der weiterhin grassierenden Coronavirus-Pandemie wurde dieser Plan aber angeblich verworfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren