Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ATP FinalsJürgen Melzer und Edouard Roger-Vasselin stehen im Finale in London

Mit Jürgen Melzer erreichte heute der zweite Österreicher den Finaleinzug bei den ATP Finals in London. Mit seinem Partner Edouard Roger-Vasselin (FRA) siegte der Österreicher 6:7, 6:3 und 11:9 im Champions Tie-Break.

Jürgen Melzer (rechts) kämpft um den Einzug ins Doppelfinale
Jürgen Melzer (rechts) zog in das Doppelfinale der ATP Finals ein © AP
 

Nach dem spannenden Finaleinzug von Tennis-Ass Dominic Thiem gelang auch Altmeister Jürgen Melzer und Edouard Roger-Vasselin am Samstagabend der Einzug in das Doppelfinale der ATP Finals in London. In drei Sätzen siegte das austro-französische Duo gegen die Paarung Rajeev Ram/Joe Salisbury (USA/GBR).

Nachdem der erste Satz noch mit 6:7 verloren gegangen war, konnten Melzer und Roger-Vasselin den zweiten Satz  mit 6:3 für sich entscheiden. Im Champions Tie-Break gelang dem Duo dann ein unglaubliches Comeback: Ram/Salisbury hatten sich mit 7:1 schon einen beträchtlichen Vorsprung herausgearbeitet. Melzer und Roger-Vasselin gelangen daraufhin sieben Punkte in Folge um das Champions Tie-Break noch mit 11:9 zu gewinnen und damit in das Doppelfinale einzuziehen.

Die Gegner im für das am Sonntag geplante Endspiel stehen bereits fest: Wesley Koolhof und Nikola Mektic (NED/CRO) gewannen am Nachmittag 6:3, 6:4 gegen die spanisch-argentinische Paarung Marcel Granollers und Horacio Zeballos.

Kommentare (1)
Kommentieren
lombok
0
4
Lesenswert?

Suuuuper!

Wir Österreicher freuen uns!