Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

US OpenStraka: "Glaube nicht, dass es zu einer Spaltung kommt"

Dominic Thiem startet heute (18.30 Uhr) gegen den Spanier Jaume Munar in die US Open. Im Hintergrund brodelt es wegen Novak Djokovics neuer Spielervereinigung.

Dominic Thiem © APA/dpa/Wolfgang Kumm
 

War es zur rechten Zeit ein Schuss vor den Bug? Nachdem Dominic Thiem überraschend bei dem in New York ausgetragenen Cincinnati-Masters gleich in seinem Auftaktmatch gestolpert war, nimmt der Österreicher beim Re-Start der Tennissaison im „Big Apple“ einen neuen Anlauf. Heute (18.30 Uhr, Servus TV live) steht für den Weltranglistendritten bei den US Open das Erstrundenduell mit Jaume Munar auf dem Spielplan. Und für Thiem, der in der „Grand-Slam-Blase“ im Corona-Park hinter Novak Djokovic auf Position zwei gesetzt ist, gilt: Verlieren verboten!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren