Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwimm-Titelkämpfe in GrazLena Grabowski oder die "Auster" öffnete sich für das WM-Limit

Die Burgenländerin Lena Grabowski sorgte am ersten Tag der Schwimm-Staatsmeisterschaften in der „Auster“ für ein WM-Limit über 200 Meter Rücken.

SWIMMING - Austrian Championships
Lena Grabowski: "Corona macht alles sehr kompliziert und ungewohnt" © GEPA pictures
 

Die 75. Staatsmeisterschaften im Schwimmen in der Grazer „Auster“ hatten bereits am ersten Tag ein tolles Highlight: Die bereits fix für Olympia 2021 qualifizierte Lena Grabowski blieb bei ihrem Sieg über 200 Meter Rücken in 2:10,56 Minuten zwar knapp über der Olympia-Norm, die Burgenländerin unterbot aber das WM-Limit für Fukuoka 2022 um 0,52 Sekunden. Grabowski distanzierte ihre schärfste Verfolgerin, Lokalmatadorin Claudia Hufnagl (USC Graz/2:16,69), um mehr als sechs Sekunden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.