AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GeständnisLance Armstrong hat schon mit 21 gedopt

Lance Armstrong gesteht in einer ESPN-Dokumentation, dass er bereits mit 21 Jahren begonnen hat zu dopen. Und dass er aus freien Stücken gehandelt hat und nicht dazu gezwungen wurde.

© AP
 

Sieben Mal hat Lance Armstrong die Tour de France gewonnen. Alle sieben Siege sind dem US-Amerikaner aberkannt worden - Doping. Jetzt geht aus einer ESPN-Dokumentation (die am 24. und 31. Mai in den USA ausgestrahlt wird) hervor, dass Armstrong schon lange vor seinen großen Erfolgen unerlaubte Mittel zugeführt haben soll. "Wahrscheinlich im Alter von 21 Jahren", habe er zu dopen begonnen, gesteht der frühere Rad-Star selbst.

Und er gesteht auch, nicht unter Druck gesetzt gehandelt zu haben. "Niemand hat gesagt ,Frag nicht, das ist das, was du bekommst.´Ich hätte das nie mit mir machen lassen. Ich habe mich informiert, was ich bekomme, und ich habe das bewusst gemacht", erzählt der heute 48-Jährige.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

dude
1
8
Lesenswert?

Es war nach dem 3. oder 5 Tour-Sieg von Lance Armstrong,

... also lange bevor er sein Doping gestand, als kein geringerer als Eddy Merckx sagte: "Du mußt eine Sauhund sein, wenn du die Tour gewinnen willst! Und Lance ist der größte Sauhund von allen!" Eddy Merckx mit seinen 5 Siegen mußte es ja wissen...

Antworten
dude
1
6
Lesenswert?

Sorry, Irrtum!

Es war der ebenfalls 5-fach-Sieger Bernard Hinault, der dies mit dem "Sauhund" gesagt hat. Auch er mußte es wissen...

Antworten
anonymus21
1
3
Lesenswert?

wahrscheinlich eh

aber in den 80ern war die Zeit der TDF Helden noch eine andere. Erst ab der Epo Ära ging es richtig rund. Traurig halt für alle jene, die es tatsächlich ohne was versuchen wollten - sehr gutes Beispiel ist da Christophe Bassons, von den eigenen Reihen verachtet und aus dem Peloton gejagt, spätere Reputation seitens Armstrong erhalten, aber was bringt ihm das.... Um die Chance es sauber zu probieren ist er gebracht worden. Am besten einfach googlen, es gab ein paar ehrliche, wenngleich wahrscheinlich sehr wenige, obs heute anders ist, ich bin stark am zweifeln...

Antworten
mobile49
11
7
Lesenswert?

und mit einem rennrad , welches um 800g schwerer war als die seiner gegner

zufällig gab es damals schon die ersten E-bikes mit einem accu im rahmen .
zufällig wog der auch ca. 800 g
so viele zufälle

Antworten