Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

eBundesliga"Stabmixer" Ritzinger und Machner feierten Auftaktsieg

Katharina Machner und Felix Ritzinger siegten beim Auftakt der virtuellen Rad-Bundesliga.

Kathi Machner und Felix Ritzinger siegten auf Zwift © ZWIFT/LA
 

Die Saison der heimischen Radasse ist aktuell auf Eis gelegt. Bis Juli sind vorerst alle Rennen unter dem Schirm des ÖRV (Österreichischer Radsportverband) abgesagt. Das betrifft natürlich auch die Bundesliga, das Aushängeschild in der rot-weiß-roten Straßenszene. Um dennoch für ein bisschen Tempohärte unter den Profis zu sorgen, wurde die eBundesliga ins Leben gerufen. Hier duellieren sich die Profis der österreichischen Teams nicht auf der Straße, sondern in einer virtuellen Umgebung. Auf der weltweit größten Plattform "Zwift" finden permanent Rennen statt und das hat sich der ÖRV zu Nutzen gemacht.

Kommentare (1)

Kommentieren
grötenwanderung
2
1
Lesenswert?

Sitzposition

wer macht die Topingkontrollen.
herr Schröcksnadel oder gandler.