GolfMatthias Schwab verbesserte sich auf Rang 22

68er-Runde des Österreichers am dritten Tag in Houston.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© GEPA pictures
 

Matthias Schwab ist nach knapp geschafftem Cut beim PGA-Turnier in Houston (7,5 Mio. Dollar) eine gute dritte Runde gelungen. Nach vier Birdies und zwei Schlagverlusten auf dem Par-70-Kurs (68 Schläge) verbesserte sich der 26-jährige Steirer am Samstag mit dem Gesamtscore von 209 (1 unter Par) auf den 22. Platz. Spitzenreiter vor dem Schlusstag war Scottie Scheffler (USA) mit sieben unter Par. Sepp Straka hatte den Cut um einen Schlag verpasst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!