Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InterviewWiesberger fühlt sich in Augusta wohl und genießt die Atmosphäre

Bernd Wiesberger hat wieder die Ehre, am US-Masters teilnehmen zu dürfen, und erklärt, was das exklusivste Turnier des Golfsports so besonders macht.

Bernd Wiesberger auf einer Trainingsrunde in Augusta © AP
 

Sie sind der einzige Österreicher, der beim Masters spielen durfte – und auch heuer wieder fix dabei ist. Macht Sie dieses Faktum etwas stolz?
BERND WIESBERGER: Natürlich freut es mich, dass ich mich nun bereits mehrmals für die Teilnahme am US-Masters in Augusta qualifizieren konnte. Besonders nach dem schwierigen Jahr 2018 war die Qualifikation für 2020 eine besondere Belohnung. Ich hoffe allerdings, dass in Zukunft auch noch weitere Österreicher bei diesem tollen Turnier mitspielen dürfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren