Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VolleyballÖsterreichs Damen wollen lange Nationalteam-Saison vergolden

Gegen Portugal geht es für die Österreicher um den Einzug ins Endspiel des Final-Four in Slowenien. Der Sieger des Turniers steigt in die Golden League auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
VOLLEYBALL - CEV EuroVolley 2021, AUT vs ESP
Ursula Ehrhart © GEPA pictures
 

Österreichs Volleyball-Damen wollen ihre Nationalteam-Saison am Wochenende doch noch vergolden. Nach dem bitteren Ausscheiden in der EM-Qualifikation geht es für die Truppe von Trainer Jan de Brandt im Final-Four der Silver-League um den Einzug in die höher gestellte Golden-League. Das Turnier startet am Freitag mit dem Halbfinale gegen Portugal. "Sie sind wirklich schwierig einzuschätzen, wir haben aber ein paar Videos gesehen. Ich glaube es wird sehr knapp und es spielt sich auf einem ähnlichen Niveau ab", erklärt ÖVV-Sportdirektor Gottfried Rath-Zobernig, der bei seinen Damen auch einen Ausfall zu beklagen hat. Katharina Holzer wird die Reise nach Slowenien verletzungsbedingt nicht antreten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren