Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Handball-TrainerMit Rene Kramer verpflichtet die HSG Graz einen steirischen Fachmann

Die HSG Graz verpflichtete mit Rene Kramer einen Trainer, der den steirischen und österreichischen Handball bestens kennt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rene Kramer
Rene Kramer © GEPA pictures/Hans Oberländer
 

Die HSG Graz wurde auf der Suche nach einem neuen Trainer im eigenen Bundesland fündig: Rene Kramer soll den Handballverein, der sich vor Ende der abgelaufenen Saison von Romas Magelinskas getrennt hatte, in die Erfolgsspur führen. Der 52-jährige gebürtige Leobner war als Aktiver in den 80ern und 90ern insgesamt sieben Jahre beim HC Bruck und fünf in Graz tätig. Als Trainer hat er sich für lange Zeit der Arbeit mit den Handballern von morgen verschrieben, von 2017 bis 2019 trainierte er den SSV Brixen in Südtirol. Nun will er mit Graz auf lange Sicht den Tabellenkeller verlassen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.