Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HandballLeoben hat einen Neuen: Vitas Ziura wird Spielertrainer

Ex-Teamspieler Vytautas Ziura wird neuer Spielertrainer in Leoben. Der 41-Jährige verleiht den Obersteirern mit Sicherheit einen neuen "Härtegrad". Und: die Herren der HIB Graz könnten in die Bundesliga kommen.

HANDBALL - HLA, final, Margareten vs Hard
Vitas Ziura kommt als Spielertrainer nach Leoben - und hat viel vor © GEPA
 

Vytautas Ziura ist das personifizierte Grauen für angreifende Rückraumspieler. Worte wie „Gnade“ oder „Kompromiss“ kommen in seinem Handball-Wortschatz nicht vor. Auch internationale Stars landeten unsanft auf dem Boden. „Am Anfang hatte ich großen Respekt vor ihnen“, sagt er, „aber sie sind auch nur Menschen wie wir.“ Wie hart er (auch zu sich selbst) sein kann, werden seine neuen Schützlinge bald merken. „Vitas“ wird mit 41 Jahren Spielertrainer bei Leoben. Der gebürtige Litauer und 94-fache österreichische Teamspieler wechselt von „seinen“ Fivers in Wien-Margareten nach Donawitz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren