Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frauen-Basketball-NationalteamSechs Steirerinnen beim ersten Länderspiel seit sieben Jahren

Erstmals seit 2014 bestreitet Österreichs Damen-Basketball-Team morgen ein Länderspiel. Sechs Steirerinnen sind dabei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sechs Steirerinnen verstärken das Basketball-Team: Michaela Wildbacher, Annika Neumann, Anja Knoflach, Simone Sill, Nina Krisper und Camilla Neumann (von links)
Sechs Steirerinnen verstärken das Basketball-Team: Michaela Wildbacher, Annika Neumann, Anja Knoflach, Simone Sill, Nina Krisper und Camilla Neumann (von links) © Ernst Weiss
 

Länderspiele des Frauen-Basketball-Nationalteams sind wahrlich eine Seltenheit. Die beiden Kräftemessen am Freitag und am Samstag (jeweils 18 Uhr) in Oberwart gegen Polen sind die ersten österreichischen Freundschaftsspiele seit sieben Jahren. "2014 hat das Damen-Team bei der EM der kleinen Nationen im Finale Island besiegt. Eigentlich hätte das ein neuer Startschuss sein sollen, aber der damalige Vorstand hat sich dagegen entschieden, das Projekt weiterzuführen. Gott sei Dank hat der neue Vorstand ab 2019 die Damen als eines der großen Projekte auserkoren“, sagt Stefan Laimer, Generalsekretär des Österreichischen Basketballverbandes.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren