Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BasketballKapfenberg siegte, Graz verlor

Im Viertelfinale des Basketball Play-offs siegte Kapfenberg in Spiel eins, während der UBSC Graz verlor.

Umkämpfte Partie
Umkämpfte Partie © GEPA pictures
 

Im ersten Viertelfinalspiel der „best-of-five“-Serie der Basketball-Superliga haben die Kapfenberg Bulls zu Hause gegen GGMT Vienna 80:74 gewonnen. Der zweite steirische Klub im Play-off, der UBSC Graz, musste sich den an Nummer eins gesetzten Gmunden Swans auswärts 81:89 geschlagen geben. Mit 24 Punkten war Samuel Daniel erfolgreichster Werfer der Grazer. Die Bulls, die seit 1994 ununterbrochen im Play-off der heimischen Liga gestanden sind, setzten sich dank eines starken A.J. Turner (20 Punkte) durch.

Die Kapfenberger bestreiten Spiel zwei am Samstag auswärts (17.30 Uhr), die Grazer empfangen Gmunden am Sonntag um 17.30 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren